mail@andreasnussbaumer.at +43676 848 216 15

Gabal

„Nur wer täglich übt, wird außergewöhnlich gut!“ ist die affirmative Headline auf dem Rücktitel, die zugleich die Botschaft des Buchtitels verdeutlicht: Tatsächlich gibt es als „Häppchen-Lernen“ für jeden Tag eines Kalenderjahres ein Thema, als Botschaft mit Rat gebendem Inhalt.

Tag für Tag ein Impuls
Breit verteilt übers Buch und teils dennoch miteinander verzahnt (z.B. die Big Five), so kommen die Tipps daher. Auch nach Verkaufsthemen findbar, durch das entsprechende einleitende Stichwort-Verzeichnis, gute Idee. So kann sich fürs Suchen anregen lassen, wer möchte – frei davon, erst im Nachklang final darauf zu kommen … Ein Schwerpunkt ist die telefonische Akquise, die immer wieder aufpoppt. Etwa mit (aus meiner Sicht) einer Erweiterung meiner „internen Empfehlung“ (S.22): „15. Der erbetene Kontakt“. Schön auch das Reframen bei von vielen gefürchteten Einwänden (S.. 80 und anderswo): „98. Alte Bekannte“, nämlich „Ihre fünf Freunde bei der Telefonakquise sind …“. Das Einnehmen der Kunden-Perspektive sei auch genannt (S. 150): „198. Chronologie der Bedarfserhebung B2B, Teil 3“ (auch eine Serie!): „Worauf legen Ihre Kunden denn großen Wert?“ nimmt den Gesprächspartner in die entsprechende Rollen-Situation mit – Meta-Perspektive für Sie als Verkäufer also!

Umgehen mit dem Nein?
Auch das dies es vielfach, etwa (S. 180) „240. Nein-Strategien“. Das gefällt mir besonders gut, bin ich doch noch am Sammeln, was das Umgehen des typisch deutschen Negierens angeht: Welche andere Sprache bietet dermaßen viele Möglichkeiten, etwas zu verneinen?! Neben vielen weiteren nennenswerten Impulsen vielleicht noch dieser (S. 231): „311. Nein sagen, ohne Nein zu sagen“. Wobei, auch „167. Affirmationen“ (S. 128) hat letztlich genau damit zu tun, nämlich etwa sich selbst umzupolen, weg von pessimistischen Gefühlen (Glaubenssätzen?!) hin zu Weiterführendem. Der Autor zitiert dort den US-amerikanischen Comic-Zeichner Scott Adams (Dilbert, kennen Sie?!), dem nachgesagt wird, sich selbst hiermit gepusht zu haben (natürlich vielfach wiederholt und wiederkehrend …): „Ich, Scott Adams, bin der berühmteste Comic-Zeichner in Amerika!“. Auch hierfür gilt natürlich: „Wer´s mag …“.

Gönnen Sie sich also täglich ein spezielles Verkaufs-Häppchen!
„Dieses außergewöhnliche Erfolgsbuch bietet Menschen, die im Verkauf tätig sind, 365
Tipps, wie sie noch besser werden können. Das Wichtigste in diesem Beruf ist die kontinuierliche Beschäftigung, damit das neu erworbene Wissen täglich präsent bleibt.
Lassen Sie dieses Buch zu Ihrem persönlichen Begleiter werden. Lesen Sie jeden Tag einen Impuls und arbeiten Sie an dessen Umsetzung in Ihrer täglichen Praxis. Legen Sie das Buch neben Ihr Bett oder nehmen Sie es mit zum Zähneputzen und beginnen Sie so Ihren Erfolgstag!“ Nett, oder? Übrigens mit der „Ausnahme von der Regel“ als Nachwort des Autors, quasi für den Fall des Schaltjahrs  … HPR

Hanspeter Reiter

https://www.gabal.de/medien/rezensionen/365-erfolgsimpulse-fur-menschen-im-verkauf/


Newsletter Anmeldung
Anrufen
Mail
Podcast