mail@andreasnussbaumer.at +43676 848 216 15

Weg damit!

31. January 2017

Prokrastinieren. Was für ein Wort. Allein der Name dieser Eigenschaft klingt wie eine eklige Krankheit! Gemeint ist damit die Aufschieberitis. Was du heute kannst besorgen, das verschiebe gleich auf morgen. Oder übermorgen. Und so weiter. Im Endeffekt verschieben wir vieles auf „später“, und sind uns nicht bewusst, welch giftigen Cocktail wir uns damit selbst injizieren. Mit jedem Aufschub setzen wir uns einen Schuss Schuldbewusstsein. Mit jedem weiteren Mal verstärken wir den Glaubenssatz „Ich verschiebe Dinge auf später und werde nie fertig“. Das ist der Nährboden, der Erfolge verunmöglicht. Es ist Zeit, diesen Haufen an unerledigten Dingen zu entrümpeln! Die wichtigste Frage dabei lautet: „Warum soll ich das überhaupt machen?“ Idealerweise motiviert Sie die Beantwortung dieser Frage bereits zur Umsetzung. Nein? Dann lassen sie es doch gleich bleiben, warum dauernd verschieben, wenn Sie darin sowieso keinen Sinn sehen! Entledigen Sie sich also von all dem psychischen Ballast, der Sie runterzieht.

 

Noch mehr Tipps für mehr Erfolg finden Sie in meinem Buch "365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf"


Newsletter Anmeldung
Anrufen
Mail
Podcast