mail@andreasnussbaumer.at +43676 848 216 15

Optimisten braucht das Land

12. October 2016

Der grundlegende Unterschied zwischen einem Optimisten und einem Pessimisten ist nicht in der unterschiedlichen Anzahl von Erfolgen und Niederlagen zu finden, die sie erleben. Der Unterschied besteht vielmehr darin, dass sie verschieden damit umgehen. Optimisten führen Niederlagen auf etwas zurück, das sich ändern lässt. Deshalb können sie es das nächste Mal anders machen. Pessimisten sehen die Schuld hingegen ganz allein bei sich, als ein bleibendes Merkmal, das sie nicht ändern können. Pessimisten geben auf, und damit Verantwortung ab. Optimisten überlegen was sie tun können, damit der nächste Versuch erfolgreicher ist. Sie erstellen einen Aktionsplan und holen sich Hilfe von anderen. Machen sie sich diese Denkweise zu eigen, und beginnen sie gleich den Tag damit. Schlechte Nachrichten im Radio schicken ihre Stimmung in den Keller? Schalten sie das Radio ab und hören sie ihre eigene Playlist. Die Kundenakquise will nicht klappen? Auf zum erfolgreichen Kollegen, und Tipps holen. Weiter geht’s! Sehen sie Niederlagen zukünftig als Info: Auf die Art klappt´s nicht, nächster Versuch!

 

Noch mehr Tipps für mehr Erfolg finden Sie in meinem Buch "365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf"


Newsletter Anmeldung
Anrufen
Mail
Podcast