mail@andreasnussbaumer.at +43676 848 216 15

Ich schluck die roten Pillen, und Du?

16. March 2017

"You take the blue pill, the story ends. You wake up in your bed and believe whatever you want to believe. You take the red pill, you stay in Wonderland, and I show you how deep the rabbit hole goes."

 

Diese Sätze sagt Morpheus in dem genialen Film “Matrix” zu Neo. Er konfrontiert Ihn mit der wichtigsten Entscheidung seines Lebens: Weiter in der Matrix leben, fremdgesteuert von Maschinen, oder aussteigen - und sein eigenes WIRKLICHES Leben beginnen.

 

Ist es gewollt, oder eine Ironie des Schicksals, dass die Pille des „virtuellen“ Lebens ebenso blau ist, wie das schimmernd blaue Flackern, das man millionenfach abends aus den Wohnzimmern leuchten sieht, wenn all die TV Geräte laufen?

Jene Bildschirme, die viele Menschen in die „virtuelle“ Welt“ entführen, tagtäglich herausholen aus dem gewohnten Trott des ungeliebten Jobs...

 

Ich entscheide mich seit vielen Jahren für die rote Pille. Nicht immer sofort. Ja, ich geb´s zu: Manchmal genieße ich auch die süße Versuchung der Gewohnheiten. Und doch stelle ich gemeinsam mit meiner Frau Elisabeth unser Leben immer wieder auf den Kopf. Unser wunderbares Haus in unmittelbarer Umgebung von Wien haben wir vor 5 Jahren gegen einen Bauernhof im Burgenland getauscht. Seitdem weiß ich wie tief der Kaninchenbau wirklich geht!

Das Paradoxe daran: Das „Wonderland“ ist direkt vor der Nasenspitze! Die Realität von über 100 Tieren, 3,5 Hektar Land, und der damit verbundenen Arbeit zeigt mir jeden Tag auf´s Neue, dass die Wunder uns permanent umgeben.

Ich genieße die Gegensätzlichkeit meiner Tätigkeit als Verkaufsexperte und Vortragsredner, gestern noch in Stuttgart in der Mercedes Benz Arena einen Vortrag halten, heute mitten auf Koppel Eselmist schaufeln. Das nenne ich traumhafte Realität!

 

Ich entscheide mich aus Überzeugung für die rote Pille, und Du?


Newsletter Anmeldung
Anrufen
Mail
Podcast